Grasski Weltcup 2016

Rennprogramm | Rahmenprogramm | Charity Projekt | Facebook Event | Athlete Information

Auch in diesem Jahr macht der internationale Grasskizirkus wieder halt in der Gemeinde Bernstein. Beim FIS Grasski Weltcup von 3. – 5. Juni in Rettenbach, zugleich der Weltcup Auftakt in die neue Saison,  darf man sich auf die Top-Elite des Grasskisports, spektakuläre Rennen und spannenden Entscheidungen freuen.

Neben dem Riesentorlauf am Samstag und der Super-Kombi am Sonntag ist es dem Schizentrum Rettenbach auch heuer wieder gelungen ein tolles Rahmenprogramm auf die Beine zu stellen. Dieses soll heuer ganz im Zeichen der Jugend und der Familien stehen. Am Samstag macht daher erstmals das Hopsi Hopper Familienfest des ASKÖ Burgenland Station in Rettenbach.

hopsi_hopper

Die Schminkstation von Funny Faces by Birgit sowie entsprechender Kinderbetreuung macht den gemeinsamen Familienausflug perfekt.

funny_faces

Am Freitag wird zunächst Dominik Renner aus Grodnau mit seiner Band für Austro-Pop Stimmung im Zelt sorgen, ehe die öffentliche Startnummernauslosung über die Bühne geht. Hier darf man sich wieder auf eine besonders ausgefallene und lustige Inszenierung freuen welche im EURO-Jahr 2016 dem Motto Fußball gewidmet sein wird.

Dominik Renner

Im Anschluss sorgt Austria4you für Feierstimmung im Festzelt. Die 6-köpfige Formation begeisterte das Publikum bereits weit über die Landesgrenzen, der im Burgenland, der Steiermark und in Niederösterreich ansässigen Truppe bei zahlreichen Live-Auftritten. Zudem feierte man in den letzten Monaten tolle Erfolge mit der Single „Sog Du mogst mi“.

Austria4you

Am Sonntag führt die Blaskapelle Stravanka durch den Frühschoppen, für Speis und Trank ist natürlich an allen Tagen bestens gesorgt. Im Rahmen des Events darf auch wieder mit der ein oder anderen Überraschung sowie prominenten Gästen aus Sport und Politik gerechnet werden.

stravanka

Als Offizielles Carity-Projekt des FIS Grasski Weltcup 2016 unterstützt das Schizentrum Rettenbach die Behindertensportinitiative Social Friends, welche Menschen mit Behinderung den Einstieg in den Sport ermöglicht.

 

 
ÖSV
Ski Burgenland
ASKÖ Burgenland
Sport Ministerium
Sport Burgenland
Burgenland Tourismus
 
 
KARNER Haustechnik GMBH
E-Learning Group
Roth.tax
VOGL + CO Oberwart
Guttmann Bau
Pöll Bau & Immobilien
BHM Tech
KFZ Simon
Leier
OSG
Raiffeisen
Renica
Schröck Transporte
TML
Walter Schröck Gütertransporte
 

 

Detailprogramm:

Freitag, 3. Juni 2016:

15:00 Freies Training
18:30 Dominik Renner mit Band
19:00 Mannschaftsführersitzung
20:00 Startnummernauslosung
21:00 Austria4you

Samstag, 4. Juni 2016:

11:00 Freies Einfahren
12:15 Kurssetzen + Jury-Besichtigung
13:10 Besichtigung
14:00 1. DG Riesentorlauf
15:00 Kurssetzen + Jury-Besichtigung
15:45 Besichtigung
16:45 2. DG Riesentorlauf
17:00 Flower Ceremony
19:00 Mannschaftsführersitzung
20:00 Siegerehrung
21:00 Schiwies’n Fest

Sonntag, 5. Juni 2016:

07:45 Freies Einfahren (max. 2x vom Super-G Start)
08:30 Kurssetzen + Jury-Besichtigung
09:15 Besichtigung
10:00 Super-G
11:00 Frühschoppen mit der Blaskapelle Stravanka
11:15 Einfahren Slalom
12:00 Besichtigung
13:00 Slalom
14:30 Flower Ceremony + Siegerehrung

Links: