Anfahrt

Rettenbach liegt 430 m über dem Meeresspiegel am Fuße des Kienbergs (808 m) und in dem tiefen, waldigen Tal des Stubenbaches. Von Osten grüßt von einem hohen Felsen die gut erhaltene Burg Berstein, einst die Beherrscherin und Beschützerin dieses Tales.

Das Schizentrum Rettenbach aus der Vogelperspektive (Hubschrauberrundflug)Von Norden:
Verlassen Sie an der Anschlußstelle (76) KRUMBACH die A2 und fahren Sie auf die Kirchschlager-Bundesstraße (B55). Folgen Sie dem Straßenverlauf in Richtung Kirchschlag. Am Ortseingang von Kirchschlag biegen Sie rechts, nach Bernstein, ab. Folgen Sie der Beschilderung nach Rettenbach!

Von Süden:
Verlassen Sie an der Anschlußstelle (111) LAFNITZTAL-OBERWART die A2 und fahren Sie auf die Burgenland-Bundesstraße. Folgen Sie dem Straßenverlauf in Richtung Oberwart. Verbleiben Sie auf der Bundestraße B50 durch die Orte Bad Tatzmannsdorf, Jormannsdorf. An der Kreuzung Tauchen, Stuben, Rettenbach biegen Sie links ein. Folgen Sie der Beschilderung bis nach Rettenbach!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*